Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen - Covid 19

Fragen und Antworten:

 

Was muss ich vor dem Grenzübertritt nach Österreich beachten?

Seit dem 10.Juni 2021 ist keine digitale Registrierung mehr erforderlich beim Grenzübertritt nach Österreich. Dies bedeutet für unsere Gäste doch eine Erleichterung.

Sie benötigen jedoch einen negativen Coronatest falls Sie nicht geimpft oder genesen sind. Den Test empfehlen wir schon zu Hause vor Ihrer Anreise

zu machen.

 

Muss ich bei der Ankunft auf dem Campingplatz einen negativen Test vorweisen?

Bei Anreise gilt die 3-G Regel, getestet, geimpft (die 1.Teilimpfung mindestens seit 3 Wochen) oder genesen (für die ersten 6 Monate nach überstandener Krankheit). Sie müssen beim Betreten des Campingplatzes einen entsprechenden Nachweis vorlegen. Wir können Sie ansonsten nicht beherbergen.

Für die gesamte Aufenthaltsdauer auf dem Campingplatz ist der negative Test, welcher bei der Anreise vorgezeigt werden muss ausreichend.

 

 

Wie alt darf der Covid-19 Test bei der Anreise sein?

Antigentest max.48 h, PCR Test max.72 h

 

Kann ich mich während des Aufenthalts in der Nähe testen lassen?

Ja, es gibt im Montafon eine Teststraße. Sie können sich online unter https://covid.lwz-vorarlberg.at/LWZ_GesundheitCovid/Covid/Selection

für einen kostenlosen Antigentest anmelden. Der Test ist 48 h gültig.

Hier die Öffnungszeiten:

Teststation Schruns (7 km entfernt): Dienstag bis Samstag  10 - 13.30 Uhr und  14.15 - 18 Uhr

 

Brauchen Kinder einen negativen Test?

Kinder brauchen ab 12 Jahren einen negativen Test.

 

Auf dem Campigplatz besteht keine Maskenpflicht mehr.